Zusatzgeräte zur Erhöhung der Haltbarkeit von Anti-Rutsch-Klebebä­ndern

Für diesen Blogbeitrag gehe ich zurück zu den Grundlagen und diskutiere ohne Zweifel unseren beliebtesten Diskus­si­on­spunkt mit Kunden, wie er auf poröses Holz und Stein aufgetragen werden kann! In Europa ist das Wetter jetzt entschieden nass, kalt und feucht, perfekte Rutschbe­din­gungen. Um diese Jahreszeit erhalten wir die meisten Anfragen bezüglich des Abrutschens von Auß­enflä­chen. Die folgenden Infor­mationen sollten helfen. Da unser Anti-Rutsch-Band eine Oberflächenbe­fes­tigung anstelle einer mechanischen Befestigung ist, ist ein fester Untergrund zum Anhaften erfor­derlich. Ein loser Boden oder ein Boden, der anfällig für Änderungen ist (auch wenn er klein ist), führt zu Haftun­gsprob­lemen, die zum Versagen führen können. Poröse Außenflächen sind anfällig für Oberflä­chenverä­nderungen, die Zusam­men­setzung aus nicht versiegeltem Beton, Marmor, Holz usw. lässt Feuchtigkeit eindringen die exponierten Bereiche und dann durchfahren. Die Feuchtigkeit kann sich auch in kleinen Mengen zu der Oberfläche bewegen, die an unserem Sicher­he­its­griff haftet, die Verbindung zwischen Sicher­he­its­griff und Oberfläche wird dann abgebrochen, was dazu führt, dass das Anti-Rutsch-Band abhebt oder "kräuselt". Durch einfaches erneutes Auftragen auf die Oberfläche wird das Ergebnis nicht geändert. Dies geschieht erneut, bis die Oberfläche versiegelt ist. 500ml tin of H3506 primer Die Lösung ist die Verwendung eines Primers vor dem Aufbringen des Sicher­he­its­griffs auf eine poröse Außenfläche (oder eine innere poröse Oberfläche, wenn diese feuc­htig­ke­it­sem­pfindlich ist). Der Primer bildet effektiv eine undurchlä­ssige Barriere, die den Sicher­he­its­gri­ffkleb­stoff ermöglicht eine stabile Anwendung. Unser Primer ist H3506, er ist in flüssiger Form (wir verkaufen in 500ml- und 1L-Dosen, andere Volumina sind auf Anfrage erhältlich), er wird an der Stelle gebürstet, wo die rutschfeste Oberfläche erforderlich ist. Ein Pinsel ist ideal. Der H3506 trocknet innerhalb von Minuten; Norma­ler­weise 5 Minuten im Sommer und bis zu 20 Minuten im Winter. Man kann sagen, wann es fertig ist. Es sollte trocken sein, wenn man es anfasst. Nach dem Trocknen das Anti-Rutsch-Klebeband wie üblich auftragen. Für eine wirklich dauerhafte Oberfläche verwenden Sie unsere H3502-Kanten­bef­es­tigung an den Seiten. Edge fix being applied to anti slip tape. Eine poröse Oberfläche, die mit H3506 versiegelt wurde, bietet eine gute, feste, stabile Oberfläche zum Anhaften. Bitte beachten Sie folgendes: • H3506 kann eine lose Oberfläche nicht stabili­sieren, z. B. bröckelnden Beton, abblätternde Farbe usw. • Sie muss auf eine trockene Oberfläche aufgetragen werden. Sobald sie aufgetragen ist, kann sie Wasser, Feuc­htig­keit, Witterung usw. standhalten. • H3506 bietet einen zusätzlichen Vorteil extra Schlüssel für schwierige Untergründe und andere energiearme Oberflächen. Weitere Infor­mationen finden Sie in unserem Video zum Thema Antirutsch-Bandzubehö­r.