Griffba­ndqualitä­tsprozess

Heute (05.01.09) war unser jährliches Qualitätsaudit nach ISO9001: 2008 von NQA. In den letzten Tagen waren alle Mitarbeiter in Produktion und Verwaltung daran beteiligt, sicher­zus­tellen, dass wir im Zeitplan waren. All diese Aufmer­ksam­keit, die sich auf Qualität konzen­triert, ist eine gute Gelegenheit, um über die verschi­edenen Ebenen der Qualitätskon­trolle und die konti­nu­ier­liche Verbesserung zu informieren, die bei Heskins vorhanden sind, wenn wir unser Griffband herstellen und versenden. Wie bereits erwähnt, sind wir ISO9001: 2008 mit NQA und sind seit 2001 tätig. Verschiedene Qualitätsstufen gibt es von der ersten Buchung und Prüfung der Rohma­teri­alien bis zur Endphase: die letzte Prüfung vor dem Versand des Spannbandes. Das gesamte Heskins-Grif­fband wird in allen Zwische­nstufen wie folgt geprüft: Länge - unsere Maschinen sind kalibriert, aber wir werden immer überfahren, um einen Mangel zu vermeiden. Breite - wir verwenden kalibrierte Mituto­ya-No­nien, wir haben sogar eine breite Breite (305 mm), auf Anfrage können wir problemlos mit +/- Toleranzen arbeiten. Die Farbfarben werden mit Pantone- oder RAL-Büchern verglichen, die jährlich geändert werden, um ein Ausblenden zu verhindern. Unsere Stanzma­schinen sind auf 0,1 mm genau und produzieren Material, das konsistent ist. unsere slitter arbeiten mit endlichen toleranzen. Unser ISO-Zerti­fikat steht auf unserer Website zum Download zur Verfügung. Wir möchten sicher­stellen, dass Sie als Kunde auf die vielfältigen Prozesse des Heskins-Qualitätssystems vertrauen. Grip Tape ISO9001 2008 logo
Posted on