Rutscht am Wimbledon-Tennisplatz; Warum?

Wimbledon-Tennismeisterschaft

Sky News hat über zu viele Ausrutscher auf den Rasenflächen der Tennisplätze in Wimbledon berichtet: http://­news.­sky.­com/­story/­1108592/­wimbledon-denies-charges-of-slippery-courts

Als ich das las, war es zu perfekt, um wahr zu sein. Ich liebe Sport und analysiere Slips. Was für eine brillante Kombination! Werfen wir einen Blick darauf, wie diese Ausrutscher in Wimbledon aufgetreten sein könnten und was getan werden kann. Ich werde mögliche Ursachen aufführen, denken Sie daran, dass die Verhinderung des Rutschens einen überge­or­dneten und wichtigen Faktor hat; Reibung, es geht um Reibung, man muss die richtige Reibung erreichen (wenn man bedenkt, dass man sich zu 100% nicht bewegen könnte), dann ist jeder sicher und glücklich.

Feuchtigkeit

Die Wasser­ver­schmutzung ist eine der größten Ursachen für Wasser­rutsche. Sie füllt schnell Griffe und Hohlräume aus und sorgt für einen glatten Aquaplaning-Effekt, der viele Anstren­gungen zur Risiko­mini­mi­erung außer Kraft setzen kann. Könnte Wimbledon ein Wasser­problem haben? Möglicher­weise ist Gras ein natürliches Substrat. Es hält natürlich die inhärente Feuchtigkeit und kann es auf seiner Oberfläche halten. Der Wimbledon-Vorsta­nd­svor­sit­zende erklärte in einer Presse­mit­te­ilung: "Genau so genau wie in den vergangenen Jahren, und es ist bekannt, dass Grasflächen zu Beginn einer Veran­staltung üppiger wirken."

"Die Tatsac­hen­be­weise, die unabhängig geprüft werden, besagen, dass die Gerichte nahezu identisch mit dem Vorjahr sind, so trocken und fest, wie sie sein sollten, und wir erwarten, dass sie weiterhin in gewohnt hoher Qualität spielen."

"Obwohl sich einige Spieler verletzt zurü­ckgezogen haben, hat nur ein Spieler dies auf das Abrutschen auf dem Gericht zurü­ckgefü­hrt", Quelle http://­www.­bbc.­co.­uk/­sport/­0/­tennis/­23067270

Man würde erwarten, dass sie die Oberflächenfe­uc­htig­keit sorgfältig geprüft haben, und ich würde erwarten, dass es auf der unteren Seite des Problems liegt.

Oberflächenbes­chichtung

Alle Journalisten haben gezeigt, dass ihr Wissen nicht gleitet, sie haben alle nach Oberflächenwasser gefragt, aber was ist mit Oberflächenbes­chi­chtungen? Viele künstliche und natürliche Substanzen können beschichtet werden. Sie sind zum Schutz, zur Behandlung, zur Haltbarkeit, zum Schutz vor Reibung usw. beschichtet. Es ist normal, dass handelsübliche Rasenmäher mit Beschi­chtungen auf Basis von flüssigem Graphit beschichtet werden. Dadurch wird verhindert, dass sich Grasschnitt in der Maschine ansammelt, was ein schnelleres Schneiden und weniger Reinigung ermöglicht. Der Graphit erzeugt eine hervor­rag­ende Oberfläche mit niedriger Energie, eine Oberfläche mit niedriger Energie senkt die Reibung dramatisch - niedrige Reibung führt zu erheblichen Rutschge­fahren. Könnte der Graphit zu großzügig aufgetragen worden sein und die Spielfläche verunreinigt haben, was zu Verletzungen der erstklas­sigen Spieler geführt hat? Ohne die Oberfläche zu analysieren, wer weiß, aber es sollte stark bedacht werden.

Schuhwerk

Vergessen Sie nicht etwas so Einfaches wie Schuhe. Moderne Sportschuhe haben oft einen geringen Grip. Es geht ums Gewicht. Dünne Sohlen führen zu weniger Gewicht. Dünnere Sohlen bieten jedoch weniger Chancen für einen guten Schuhe­in­druck.

Fazit

Ohne Zugang zu den Gerichten (unwah­rsche­inlich, aber es wäre willkommen und ich bin sicher, meine Frau würde gerne mitkommen und helfen), dann ist der Grund, warum so viele gerutscht sind, möglicher­weise nicht schlüssig. Das Testen wäre schwierig, ich bin norma­ler­weise ein großer Fan von Pendelprü­fungen, da es auf festen wissens­chaf­tlichen Grundsätzen beruht. Da Gras lebendig ist, variiert es erheblich. Ich würde wahrsche­inlich eine Kombination aus Pendel- und DIN51130-Tests mit herkö­mmlichem Grasrasen aus der Umgebung durchführen Tests mit einem Gerichtsteil (stellen Sie sich vor, das beim Lawn Tennis Association anzufordern!), wobei Sie sich auf eine Mischung von Schuhen verletzter Konkurrenten verlassen. Ich würde sicherlich überlegen, ob der übermäßige Einsatz von Flü­ssiggraphit für die Mä­hausrü­stung die Ursache ist, aber das ist alles…